Jetzt bestellen und heute erhalten

- Yoga -

Yoga für Anfänger: 3 Übungen zur Kräftigung der Körpermitte

Der Einstieg in Yoga kann ganz einfach sein. In drei Übungen mit kurzer Abfolge zeigt Ihnen unsere Yogalehrerin Beate, wie einfach Sie mit Yoga Ihre Muskeln kräftigen, eine ruhige Atmung erreichen und nach dem Training vollkommen entspannen können. Machen Sie direkt beim Video mit und kräftigen Sie Ihre Körpermitte.

Dauer ca. 6 Min

1. Yoga-Übung für Einsteiger: Katze & Kuh

Starten Sie im Vierfüßlerstand und senken Sie in der Einatmung langsam den Bauch. In der nächsten Ausatmung wölben Sie den Rücken zu einem Katzenbuckel. Heben Sie nun für ein paar Atemzüge die Knie etwa 2 cm vom Boden ab. Nach mehreren Atemzügen können Sie die Knie wieder absenken.

Min. 01:18 - 02:20

Yoga für Anfänger – Katze und Kuh
Yoga für Anfänger – Tiger und Frosch

2. Yoga-Übung für Einsteiger: Tiger & Frosch

Sie starten im Vierfüßlerstand. Strecken Sie das linke Bein nach hinten, den rechten Arm nach vorne aus. Runden Sie in der nächsten Ausatmung den Rücken und ziehen Sie Knie und Ellenbogen zusammen, stets im Wechsel auf beiden Seiten. Für eine stärkere Intensität können Sie nun Arm und Bein seitlich angewinkelt heranziehen – ähnlich wie ein Frosch. Kreisen Sie abschließend zur Entspannung Kopf und Bauch hin und her.

Min. 02:20 - 03:40

3. Yoga-Übung für Einsteiger: Die Planke

Kommen Sie vom Vierfüßlerstand aus in eine Stützposition: Hände unter den Schultern platzieren, Füße aufstellen und mit geradem Rücken nach hinten ausstrecken. Heben Sie im Wechsel jeweils ein gestrecktes Bein von der Matte nach oben. Stellen Sie abschließend die Füße wieder eng zusammen und setzen Sie sich auf den Fersen ab. Zur Entspannung können Sie noch den Oberkörper und die Stirn nach vorne ablegen, bevor Sie sich Wirbel für Wirbel aufrichten.

Yoga für Anfänger – Die Planke
Wirkt schnell bei Verspannungen