Jetzt bestellen und heute erhalten
Stagebild von Packshots der doc® Therma Wärme-Gürtel und Auflagen 2 Stück

doc® Therma: wohltuende Wärme für Nacken und Rücken.

Tiefenwirksam und langanhaltend – entspannen Sie mit doc® Therma Ihre verkrampfte Muskulatur und lindern Sie Muskel- und Gelenkschmerzen im Nacken und im Rücken.

Entspannen Sie Ihre Muskeln. Sparen Sie sich Schmerzen.

Rücken- und Nackenschmerzen sind weit verbreitet.1 Mehr als 60 Prozent der Deutschen haben mindestens einmal im Jahr Schmerzen zwischen Brustwirbelsäule und Steißbein. Bei knapp der Hälfte tut es oben im Nacken weh. In den meisten Fällen sind Rücken- und Nackenschmerzen „unspezifisch“. Es kann also keine medizinisch eindeutige Ursache gefunden werden.1 Häufig spielen Verspannungen eine Rolle – etwa durch ständiges Bücken, schweres Heben oder unnatürliche Körperhaltungen. Davon sind oft Berufsgruppen aus dem Handwerk und dem Bau, der Logistik, der Produktion oder dem Gesundheitswesen betroffen2.

Mit doc® Therma Wärmeprodukten lassen sich verkrampfte Muskeln entspannen und Schmerzen lindern. Die Wärme-Auflagen und Wärme-Gürtel spenden acht bis zwölf Stunden anhaltende Tiefenwärme und lassen sich dank ihrer flexiblen Passform schnell und einfach auf der Haut an der schmerzenden Stelle anbringen. Sie bestehen aus dünnem und atmungsaktivem Material, sind gut hautverträglich und verschwinden diskret unter der Kleidung.

Anwendungsgebiete der doc® Therma Wärmeprodukte für Nacken und Rücken

doc® Therma Wärme- Auflagen

doc® Therma Wärme-Auflagen dienen der Schmerzlinderung bei Muskel- und Gelenkschmerzen sowie Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich.

doc® Therma Wärme-Gürtel

doc® Therma Wärme-Gürtel eignen sich für eine Anwendung bei Rückenschmerzen und Verspannungen im Lendenwirbel- und Hüftbereich.

doc® Therma auf einen Blick

doc<sup>®</sup> Therma auf einen Blick
doc® Therma Wärme Spenden Kampagne Störer

doc® Therma jetzt in Ihrer Apo­theke vor Ort bestellen

Sicher, seriös und schnell: einfach die gewünschte Packungsgröße wählen, Ihre Apotheke vor Ort aussuchen und die Bestellung abschicken. Damit sichern Sie sich eine garantierte Verfügbarkeit. In einigen Fällen ist auch die Lieferung nach Hause durch die Apotheke möglich.

Wirkmechanismus von doc® Therma

Wärme ist eine bewährte Methode zur Linderung von Muskel- und Gelenkschmerzen. Denn Wärme wirkt gleich dreifach: Sie entspannt verkrampfte Muskeln, hemmt die Schmerzweiterleitung über das Rückenmark ins Gehirn und fördert die Durchblutung, wodurch das Gewebe besser mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt wird und schmerzvermittelnde Botenstoffe ausgewaschen werden. Dabei machen sich die Wärmeprodukte einen natürlichen Vorgang zunutze – die Oxidation.

Die Vlieskammern der Wärmeprodukte sind hauptsächlich mit Eisenpulver und Aktivkohle gefüllt. Kommen sie nach dem Öffnen der luftdichten Verpackung mit Sauerstoff in Berührung, tritt eine kontrollierte Reaktion ein, bei der kontinuierlich über viele Stunden Energie in Form von Wärme entsteht.

Die wohltuende und langanhaltend freigesetzte Wärme der doc® Therma Wärmeprodukte entfaltet sich bereits kurz nach dem Öffnen. Das Vliesmaterial ist so optimiert, dass der Sauerstoff rasch in das Innere der Vlieskammern gelangt und der Oxidationsprozess dadurch schnell einsetzen kann. Es ist belegt, dass kontinuierliche Wärme Rückenschmerzen lindert. Gerade im unteren Rücken kann eine kontinuierliche Wärmeanwendung wirksamer als die Einnahme von 1.200 mg Ibuprofen am Tag sein3.

Jetzt bestellen und heute erhalten –

direkt aus Ihrer Apotheke vor Ort!

Die Aktion „Wärme für alle” kurz vorgestellt

Mit der Kampagne „Wärme für alle!” unterstützen wir hilfsbedürftige Menschen im kommenden Winter. Für jede verkaufte Packung spendet doc® Therma 50 Cent an Kältebusse in Köln, Hamburg, Berlin und München.

Das Spendenvolumen wird nach Ende der Aktion im März 2023 gleichmäßig auf unsere Kooperationspartner aufgeteilt.

Partnerlogos der doc® Therma Aktion Wärme Spenden

Unsere Kooperationspartner in München, Berlin, Köln und Hamburg.

Kältebus berliner Stadtmission

Kältebusse sind ein Angebot in der Obdachlosenhilfe.

Menschen vor Kölner Kältebus

Zwischen November und März suchen Kältebusse Obdachlose vor Ort auf.

Ausgabe vor Kölner Kältebus

Haupt- und ehrenamtliche Helfer verteilen Speisen, Getränke, Kleidung oder warme Schlafsäcke.

Kältebus München

Sie werden durch Spenden finanziert und ermöglichen die Hilfe in kalten Monaten.

Das Spendenvolumen wird nach Ende der Aktion im März 2023 gleichmäßig auf unsere Kooperationspartner aufgeteilt.

Partnerlogos der doc® Therma Aktion Wärme Spenden

Unsere Kooperationspartner in München, Berlin, Köln und Hamburg.

Kältebus berliner Stadtmission

Kältebusse sind ein Angebot in der Obdachlosenhilfe.

Menschen vor Kölner Kältebus

Zwischen November und März suchen Kältebusse Obdachlose vor Ort auf.

Ausgabe vor Kölner Kältebus

Haupt- und ehrenamtliche Helfer verteilen Speisen, Getränke, Kleidung oder warme Schlafsäcke.

Kältebus München

Sie werden durch Spenden finanziert und ermöglichen die Hilfe in kalten Monaten.

Häufige Fragen zu doc® Therma Wärmprodukten

Wann wende ich doc® Therma an?
+

Durch die Behandlung mit Wärme wird die Durchblutung gefördert, sodass verspannte Muskeln sich lockern können und die Schmerzen abnehmen. Je nach Bedürfnis und Lokalisation der Beschwerden können Sie zwischen Wärme-Auflagen oder Wärme-Gürteln wählen.

  • doc® Therma Wärme-Auflagen dienen der Schmerzlinderung bei Muskel- und Gelenkschmerzen sowie Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich.
  • doc® Therma Wärme-Gürtel eignen sich für eine Anwendung bei Rückenschmerzen und Verspannungen im Lendenwirbel- und Hüftbereich.
Wie wende ich doc® Therma Wärme-Gürtel für den Rücken an?
+
  1. Öffnen Sie das Päckchen mit dem Wärme-Gürtel vorsichtig mit der Hand (nicht mit einer Schere oder einem Messer) und nehmen Sie den Gürtel heraus. 
  2. Legen Sie den Wärme-Gürtel passgenau auf die schmerzende Stelle im Lendenwirbel- oder Hüftbereich. Dehnen Sie den Gürtel nun auf die gewünschte Länge und verschließen Sie ihn mit dem Klettverschluss auf der Vorderseite. Die leicht abgerundete Seite des Gürtels muss dabei nach unten zeigen.
  3. Die Wärme-Gürtel werden durch den Kontakt mit Sauerstoff automatisch aktiviert und benötigen etwa 30 Minuten, bis sie ihre Höchsttemperatur erreicht haben. Sie spenden dann für bis zu 8 Stunden gleichmäßige Tiefenwärme.

Nach dem Gebrauch können Sie den Wärme-Gürtel abnehmen und im Hausmüll entsorgen. Er ist nicht für die mehrmalige Verwendung vorgesehen.

Wichtig: Nehmen Sie den Wärme-Gürtel erst direkt vor der Anwendung aus dem Beutel, da die Reaktion bei der Wärme erzeugt wird, direkt nach dem Öffnen des Beutels einsetzt.
Überwachen Sie die Anwendung zudem regelmäßig. Sollte es zu Anzeichen von Verbrennungen oder Blasenbildung kommen, beenden Sie die Anwendung. 
Bessern sich die Schmerzen nicht oder werden sie schlimmer, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Wie wende ich doc® Therma Wärme-Auflagen für den Nacken an?
+

Bitte achten Sie darauf, dass die Haut an der Anwendungsstelle sauber und trocken ist. 
Öffnen Sie das Päckchen mit der Wärme-Auflage vorsichtig mit der Hand (nicht mit einer Schere oder einem Messer) und nehmen Sie diese heraus.

  1. Ziehen Sie nun langsam die Schutzfolie von der Rückseite der Wärme-Auflage ab. Durch den Kontakt mit Sauerstoff wird die Wärme-Auflage automatisch aktiviert.
  2. Die Unterseite der Wärme-Auflage ist mit mehreren Klebeflächen versehen, mit denen Sie die Auflage im Nacken- und Schulterbereich anbringen können. Legen Sie die Wärme-Auflage mit der klebenden Seite auf die Haut und drücken Sie die Auflage gut an.
  3. Das darunterliegende Gewebe wird nun für bis zu 12 Stunden mit wohltuender Wärme versorgt.

Nach dem Gebrauch können Sie die Auflage abziehen und im Hausmüll entsorgen. Sie ist nicht für die mehrmalige Verwendung vorgesehen.

Wichtig: Nehmen Sie die Wärme-Auflage erst direkt vor der Anwendung aus dem Beutel, da die Reaktion bei der Wärme erzeugt wird, direkt nach dem Öffnen des Beutels einsetzt. Überwachen Sie die Anwendung zudem regelmäßig. Sollte es zu Anzeichen von Verbrennungen oder Blasenbildung kommen, beenden Sie die Anwendung. 
Bessern sich die Schmerzen nicht oder werden sie schlimmer, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Für wen ist doc® Therma geeignet?
+

doc® Therma kann von Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren genutzt werden. Was Sie bei der Anwendung der Wärmeprodukte beachten müssen, entnehmen Sie den Gebrauchsanweisungen.

Wo ist doc® Therma erhältlich?
+

doc® Therma ist ohne Rezept in Ihrer Apotheke vor Ort oder in einer Online-Apotheke erhältlich. Sofern Ihre Apotheke rezeptfreie Produkte verschickt, können Sie sich die Produkte sogar nach Hause liefern lassen.

In welchen Packungsgrößen ist doc® Therma erhältlich?
+

doc® Therma Wärme-Gürtel und doc® Therma Wärme-Auflagen sind in zwei Packungsgrößen erhältlich – mit zwei oder mit vier Wärme-Auflagen bzw. Wärme-Gürteln pro Packung.

Was ist bei der Anwendung zu beachten?
+
  • Von der Anwendung während des Schlafes ist abzuraten.
  • Auf erkrankter, geschädigter oder verletzter Haut dürfen keine Wärme-Gürtel oder Auflagen verwendet werden.
  • Von einer gleichzeitigen Verwendung mit Cremes, Salben oder Lotionen auf der Haut wird abgeraten.
  • doc® Therma ist nicht für bettlägerige Personen geeignet, die eine Tendenz zu Hautgeschwüren haben.

Bitte verwenden Sie doc® Therma Wärme-Gürtel und doc® Therma Wärme-Auflagen nicht mit oder in der Nähe von anderen Wärmequellen. Weitere Anwendungshinweise finden Sie in der Gebrauchsinformation.

Kann ich doc® Therma in der Schwangerschaft und Stillzeit anwenden?
+

Die Anwendung von doc® Therma während der Schwangerschaft ist nicht vorgesehen. Während der Stillzeit ist die Anwendung von doc Therma möglich. 

Wann ist besondere Vorsicht geboten?
+

Die Anwendung von doc® Therma ist bei schlechter Durchblutung, einer Herzerkrankung, Diabetes oder rheumatoider Arthritis kontraindiziert. Sollte Ihr Arzt Ihnen von der Anwendung einer Wärmetherapie abraten, sollten Sie doc Therma nicht anwenden.

Kann ich mich an doc® Therma verbrennen?
+

Überwachen Sie die Anwendung regelmäßig, um keine hitzebedingten Verbrennungen zu riskieren. Sollte es zu Anzeichen von Verbrennungen oder Blasenbildung kommen, beenden Sie die Anwendung. Wenden Sie doc® Therma nicht auf empfindlicher Haut an. Eine leichte Rötung der Haut nach der Anwendung ist normal.

Was ist in doc® Therma enthalten?
+

doc® Therma Wärmeprodukte enthalten hauptsächlich eine Mischung aus Eisenpulver und Aktivkohle. Beim Kontakt mit Sauerstoff läuft eine chemische Reaktion ab, bei der kontinuierlich Energie in Form von Wärme freigesetzt wird.

Kann ich doc® Therma wiederverwenden?
+

doc® Therma Wärmeprodukte sind nicht für die mehrmalige Anwendung vorgesehen. Die Wärme-Produkte dürfen nicht verbrannt werden. Zudem dürfen sie weder in der Mikrowelle erwärmt werden, noch dürfen sonstige Versuche unternommen werden, die Wärme-Produkte wieder aufzuwärmen.

Wichtiger Hinweis und Gebrauchsinformation

Wenden Sie doc® Therma Wärme-Auflage Nacken und Wärme-Gürtel Rücken immer genau nach der Anweisung in der Packungsbeilage an. Sind Sie sich nicht ganz sicher oder haben Sie Fragen zum Produkt, lassen Sie sich bitte von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten. Sollten die Beschwerden länger als drei Tage andauern, dann suchen Sie bitte einen Arzt auf. Auf offenen Verletzungen, entzündeter Haut oder Ekzemen darf doc® Therma Wärme-Auflage Nacken und Wärme-Gürtel Rücken nicht angewendet werden.

Download Packungsbeilage Nacken Download Packungsbeilage Rücken

doc® jetzt in Ihrer Apo­theke vor Ort bestellen!

Kein Gang umsonst – Das gilt gerade, wenn mit jedem Schritt Schmerzen einhergehen. Bestellen Sie doc® Therma zur Abholung vor und sichern Sie sich so die garantierte Verfügbarkeit. In einigen Fällen ist auch die Lieferung nach Hause durch die Apotheke möglich.

 

Wärme-Auflage Nacken vorbestellen Wärme-Gürtel Rücken vorbestellen